XXL Küchen ASS

ZEIT FÜR STARKE KÜCHEN

X kostenloser Jahrescheck

X Aufmaß vor Ort

X 5 Jahre Garantie für E-Geräte

suppe-blumenkohl-kräuter

Für 6 Personen

1  Blumenkohl

4 Schalotten

1 Knoblauchzehe

1 kleine Ingwerknolle

20 G Kokosraspel

800 ML Gemüsefond

125 G Schlagsahne

150 ML Milch

Sojasoße nach Bedarf

Öl

Currypaste

Zitronenabrieb

Salz, Pfeffer

Wermut oder Prosecco

1 B Koriander

1 D Kokosmilch

Unterschiedlichste Geschmacksnuancen durch feine Zutaten – Zitronenabrieb und Korianderblätter.

Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. Schalotten, Knoblauch und den Ingwer schälen und würfeln. 1 EL Öl im Topf erhitzen, Currypaste zugeben und alles anbraten. Die Kokosraspel zugeben und mit Wermut oder Prosecco ablöschen, den Fond und die Kokosmilch zugeben und bei starker Hitze auf 2/3 reduzieren. Die Sahne und etwas Milch zugeben, nochmals aufkochen lassen. Die Suppe mit Sojasoße abschmecken, pürieren und wenn gewünscht durch ein Sieb passieren. Koriander grob hacken und erst kurz vor Ende zugeben damit die Suppe nicht grau wird. Auch die Vitamine bleiben so erhalten. Suppe in Tassen oder Teller füllen und mit geschlagener Sahne, Zitronenabrieb und Korianderblatt ausgarnieren.

Rezept zum Download

suppe-ingwer-salz-kräuter-schnittlauch