XXL Küchen ASS

ZEIT FÜR STARKE KÜCHEN

X kostenloser Jahrescheck

X Aufmaß vor Ort

X 5 Jahre Garantie für E-Geräte

Mit Dunstabzugshauben lassen sich Gerüche, Dämpfe und Fettpartikel schnell und effizient aus der Küche entfernen. Bei der Frage nach der besseren Betriebsart, Umluft oder Abluft, bestehen jedoch verschiedene Meinungen. Dabei haben beide Betriebsarten ihre Vor- und Nachteile. Welcher Dunstabzug für dich in Frage kommt hängt neben technischen Unterschieden auch von baulichen Gegebenheiten ab. Gestatten Vermieter oder Schornsteinfeger keine Mauerdurchbrüche ist ein Abluftbetrieb schon ausgeschlossen. Bleibt also nur noch der Umluftbetrieb – welcher ohne weitere Frischluftzufuhr auskommt und somit energetische Verluste verhindert, da die erwärmte Luft im Raum bleibt und keine kühle Luft nachgeführt werden muss. Umlufthauben filtern zwar Fett und Gerüche mittels Fett- und Aktivkohlefilter aus der Luft, nicht jedoch die beim Kochen entstehende Luftfeuchtigkeit. Das ist ein Nachteil da Holzmöbel bei andauernder hoher Luftfeuchtigkeit aufquellen können. Stoßlüften kann dies verhindern, was allerdings den energetischen Vorteil zunichte macht.

Kontrollierte Umluftfilterung für Kochfeldabzüge

Bei den immer beliebter werdenden Kochfeldabzügen besteht zusätzlich der Nachteil, dass der feuchte Luftstrom direkt in oder durch die Unterschränke geleitet wird. Um das zu beheben hat die Firma Naber® mit ihrem System COMPAIR® GREENflow jetzt eine Lösung entwickelt: GREENflow vermeidet bei Kochfeldabzügen im Umluftbetrieb Feuchtigkeitsschäden und Schimmelbildung in Unterschränken. Der Luftstrom wird von außen unsichtbar gleichmäßig in weitere Filterboxen verteilt. Integrierte überdurchschnittlich große Filterflächen tragen zusammen mit den aerodynamisch optimierten Lamellengittern zur Minimierung der Betriebsgeräusche bei. Zusätzlich werden so Druck- und daraus resultierende Leistungsverluste reduziert. 

Naber04
Naber05

Keine Feuchtigkeitsschäden mehr durch Umluft bei Downdraftsystemen

Das System wird unter den Küchenunterschränken montiert und leitet die gereinigte Luft durch die Sockelleiste zurück in den Raum. Ein Kontakt der feuchten Luft mit Möbelteilen und Bodenbelägen und dadurch entstehende Feuchtigkeitsschäden werden ausgeschlossen. Da die Aktivkohlefilter wasserabweisend sind, bleibt keine Feuchtigkeit im Sockelbereich zurück. Somit entstehen weder Kondenswasser noch Schimmel in oder an den Möbeln. Je nach Luftleistung des Abzugs und den Kochgewohnheiten werden die Filterboxen beliebig in Reihe geschaltet. Alle Boxen enthalten mehrfach regenerierbare Aktivkohlefilter, was die laufenden Betriebskosten senkt. Einstellbare Luftleitköper verteilen den Luftstrom gleichmäßig auf die Boxen. Dadurch sind die Luftgeschwindigkeiten sehr gering, der Geräuschpegel sinkt und die Luftbewegung am Auslassgitter ist kaum wahrnehmbar.