XXL Küchen ASS

ZEIT FÜR STARKE KÜCHEN

X kostenloser Jahrescheck

X Aufmaß vor Ort

X 5 Jahre Garantie für E-Geräte

Garnelenspieße1

Für 6 bis 8 Personen

1 KG geschälte Riesengarnelen

Für die Sauce:
2 milde Chili
1 reife Avocado
4 El Sauerrahm
3 El Joghurt (10% Fett)
5 El Mayonnaise
Dill, gehackt
1 große Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer

Für die Würzmischung:
2 Knoblauchzehen
1 TL Paprikapulver
Salz, Pfeffer, Öl
Zitronensaft

Zubehör:
Holzspieße, mindestens 1h gewässert

Zubereitung

Die Chilis bei mittlerer (180°C - 230°C), direkter Hitze und geschlossenem Deckel ca. 10 Minuten grillen, bis sie schwarze Flecken bekommen und Blasen werfen. Dabei gelegentlich wenden.
Anschließend in eine Schüssel geben, mit Frischhaltefolie abdecken und
abkühlen lassen.
Danach die Haut abziehen und Stiele und Samen entfernen. Nun die Chilis zusammen mit der Avocado und dem Knoblauch mit dem Stabmixer zerkleinern. Die restlichen Zutaten zufügen und mit einem Schneebesen alles zu einer glatten Sauce verarbeiten.

Garnelenspieße2
Garnelenspieße3

Die Würzmischung vermengen.

Die Garnelen schälen (falls keine geschälten gekauft wurden), putzen, schmetterlingsförmig aufschneiden und mit der Würzmischung einreiben. Die Garnelen auf die gewässerten Spieße stecken.

Bei direkter, starker (220°C - 270°C) Hitze und geschlossenem Deckel ca. 2-4 Minuten grillen, dabei nur ein mal wenden.

Warm vom Grill mit der Chili-Avocado-Sauce servieren.