xxl-kuechen-ass.deKüchen-NewsInnovationen
11.11.2014

Testsieger unter den Geschirrspülern

Stiftung Warentest hat 44 Geschirrspüler unter die Lupe genommen.
Testsieger ist der Miele G6300SCi Ecoline bzw. der baugleiche G6360 SCVi Eco Line.

Er schont nicht nur die Umwelt, sondern auch Ihren Geldbeutel, denn er ist mit der Energieeffizienzklasse A+++ besonders sparsam. Zudem hat er viele Zusatzmerkmale, die Ihnen die Bedienung erleichtern sollen.
Ergonomische Korbgriffe verbessern das Handling bei jedem Be- und Entladen. Erstklassige Materialien unterstreichen den hohen Qualitätsanspruch.

Weitere Eigenschaften sind beispielsweise die patentierte AutoOpen-Trocknung, die nach Beenden des Spülganges die Tür des Geschirrspülers automatisch einen Spalt öffnen lässt. So kommt frische Luft an das Geschirr und selbst Kunststoffgeschirr wird restlos trocken. Durch eine spezielle Luftführung wird Ihre Arbeitsplatte vor Feuchtigkeit geschützt.

Die intelligente 3D-Besteckschublade von Miele können Sie der Menge des abzuwaschenden Bestecks in der Breite, Tiefe und Höhe anpassen. Damit können nun auch sperrige Besteckteile wie Suppenkellen oder Schneebesen problemlos platziert und schonend gereinigt werden.
Durch einfaches Verschieben der seitlichen Elemente der Besteckschublade finden langstielige Gläser im Oberkorb einen sicheren Platz. Das umständliche Herausnehmen der seitlichen Schubladenelemente entfällt! Im neuen und einzigartigen MultiComfort-Bereich im unteren Korb lassen sich Teller unterschiedlicher Größe (bis 35 cm Ø) in drei Reihen platzieren. Servierplatten, Schneidbretter und Hohlgefäße wie Schüsseln können Sie dort platzsparend unterbringen.

Die Beladungsmenge und die Raumtemperatur in der Küche und im Geschirrspüler können den Trocknungsprozess beeinflussen. Im Automatik-Programm stellt SensorDry auch bei nicht idealen Bedingungen ein optimales Trocknungsergebnis sicher. Mit der automatischen Beladungserkennung misst der Geschirrspüler automatisch die Geschirrmenge im Spülraum und je nach Beladungsmenge passt er den Wasser- und Stromverbrauch entsprechend an. Dank dieser automatischen Funktion brauchen Sie also nicht immer zu warten, bis der Geschirrspüler voll beladen ist.

Zusatzfeatures wie Solar Spar zeichnet Miele bei der Geräteentwicklung in Sachen Nachhaltigkeit aus. Das Spülprogramm SolarSpar ist das optimale Programm für Haushalte, die über eine Wärmepumpe,   eine Solarthermie-Anlage oder eine Gas-Öl-Heizung verfügen, denn es nutzt ausschließlich die Temperatur des bereits vorgewärmten, einlaufenden Wassers. Durch die intelligente Programmführung erreichen Sie damit einen noch geringen Stromverbrauch von 0,05 kWh pro Spülgang.

Eco Feedback gibt Ihnen den perfekten Überblick über Ihren Verbrauch. Die Funktion EcoFeedback zeigt Ihnen im Display bei Auswahl des jeweiligen Programms an, wie hoch der voraussichtliche Wasser- und Stromverbrauch ist. So können Sie sich für die ökologisch optimale Variante entscheiden. Am Ende des Programms haben Sie die Möglichkeit die tatsächlichen Verbrauchswerte einzusehen.

Eine weitere intelligente Lösung zum Stromsparen bietet die Funktion EcoStart. Sie können damit umweltbewusst zeitvariable Tarife nutzen und getrost Ihrem Gerät die Wahl des günstigsten Stromtarifs für die jeweilige Gerätelaufzeit überlassen. Sie können drei verschiedene Tarife programmieren und müssen nur den spätmöglichsten Endzeitpunkt festlegen. Der Geschirrspüler wählt innerhalb des vorgegebenen Zeitfensters den kostengünstigsten Startzeitpunkt selbst.

Mehr Informationen zu den Siegermodellen erhalten Sie in einer unserer XXL Filialen in Pirna und Radebeul nahe Dresden.

 

Quelle: Opens external link in new windowwww.miele.de